Who the Hell is Mr.Nice Guy…?

IMG_1004

….wenn der Begriff Kultstatus im weitesten Sinne noch mit Qualität zu tun hat, so ist die Band „MR. NICE GUY“ auf dem besten Wege, Kult zu werden. Eine Band die hungrig ist, die bereit ist, sich zu quälen für ihre ganz persönliche Vision von Rock-Musik.

„MR. NICE GUY“ serviert Classic Hard Rock markiert von solider Handarbeit von A wie AC/DC über Whitesnake bis Z wie ZZ TOP. Die sorgfältig erarbeiteten Songs bieten Atmosphäre und Tiefe, geben aber auch schon mal Kante und erfreuen damit des Rockers Herz.

Frontfrau Jenny hat die Gabe, mit ihrer einmaligen Stimme jedes Publikum zu fesseln, und innerhalb kürzester Zeit kocht jeder Saal. Die attraktive Frontfrau singt sowohl sanfte als auch kraftvolle Melodien mit ihrer großartigen Stimme und schafft es damit, ihre Texte immer treffend zu transportieren. Harmonisch fügen sich die Mehrstimmigen Chöre der Band ein.

Alle Darbietungen entfalten sich auf dem sicheren Fundament einer souverän agierenden Rhythmusgruppe Drums: Léo (Project Pitchfork, Ex OOMPH!, Ex RockJob), Bass: Tom Stoney (Roisin Dubh). Über dem steht die mal fühlige, mal erdige, immer aber rockige Gitarrenarbeit des Gitarristen Mr. Steff Barns (Ex Baron Titus, Colorful, Ex Victim), – let it bleed!

„MR. NICE GUY“ – Die Energiegeladenen live-Show für jedes Event, ob Kneipe, Bars, Clubs, Open Airs, Festivals oder Stadt-/Firmenfeste.

„MR. NICE GUY“, die publikumsnahe Band, die eindrucksvoll sympathisch ihre Show an den Mann und die Frau bringt, empfiehlt sich mit den besten Grüßen…

It ́s only Rock ́n Roll but you ́ll like it…!

Lineup: Jenny – Lead Vocals, Mr. Steff Barns – Guitar / Back-Vocals, Tom Stoney – Bass / Back-Vocals, Léo – Drums / Back-Vocals

Weitere Infos sind zu beziehen unter: www.facebook.com/Mr.Nice Guy

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest


Léo mit neuer Coverband am Start

#

Hi Leute

Das Suchen hat ein Ende, ich hab´ne neue Coverband am Start.

Sie hört auf den schönen Namen MR. NICE GUY und wird euch in Zukunft mit Rock-Klassikern von AC/DC bis ZZ TOP auf eurer Party, in eurem Clubhaus und auf eurem Stadt-/Firmenfest fett und rockig bedienen.

Ganz nach dem Motto: IT´S ONLY ROCK´N ROLL BUT YOU´LL LIKE IT!

Also, stay tuned und´n rockiger Gruß, euer Léo

hier geht´s zu unserem Facebook-Account: Mr.Nice Guy

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

Looking for new Musicians

Hallo Leute
Wie ihr ggf. schon mitbekommen habt, bin ich durch den Ausstieg aus zwei Bands (Van Wolfen und RockJob) musikalisch und zeitlich etwas freier geworden. Das bedeutet allerdings im Umkehrschluss auch folgendes, ich hab wieder Zeit für was NEUES…! Und genau da kommt IHR in´s Spiel.

Ich will, und als Mensch der von der Musik lebt, muss ich natürlich auch wieder eine neue Band finden/gründen.
Wo die Reise musikalisch hingehen soll weiß ich selbst noch nicht so ganz genau. Ich hab definitiv weiterhin nix gegen covern von Rock-und Popsongs, und auch dem Blues/Bluesrock bin ich ja mittlerweile sehr zugetan. Hätte auch nix gegen´n Mix von Akustik mit Elektronik, sprich so was wie´n Powertrio aus Bass, Drums und´nem fähigen Tastenmann/Frau mit´m MacBook wo zusätzliche Loops etc. abfeuert werden. Was „chilliges/modernes“ eben. Ggf. auch einfach Songs halt genau in diesem Style covern. Clickfest und ein Freund von guter elektronischer Musik bin ich, wie ihr wisst, ja definitiv…;-)

Nur eines will ich auf keinen Fall machen, nämlich Deutschrock/NDW/Schlager etc.! Ich hab auch sicher nix gegen Veranstaltungen wie z.B. das Ducksteinfest etc., muss aber jetzt auch nicht zwingend jedes Stadtfest in der Region spielen. Lieber kleine Kneipen/Club-Gigs oder bei irgendwelchen Rocker-Clubs etc. gewaltig feiern und abrocken. Denn da sind die Gäste noch dankbar für gute, handgemachte Livemusik und nicht nur angetrunkene „Laufkundschaft“ denen es eh egal ist was da seitens der Musiker geboten wird. So jedenfalls meine Erfahrung der letzten drei Jahrzehnte im Business.

Es soll natürlich auf´ne gewisse Anzahl bezahlter Gigs im Jahr hinauslaufen, logo. Und damit von der Gage auch für jeden noch was übrig bleibt, die Gagen sind ja heutzutage leider auch nicht mehr das was sie mal waren, sollte die Besetzung eh aus max. 5 Leuten bestehen. Eher lieber weniger denn je mehr Musiker, desto geringer eben die Gagen…-alte Regel! 😉

Ich habe hier in Königslutter, die jenigen von euch die schon mal bei mir waren wissen das, ein sehr „musikalisches Wohnzimmer“ in dem gern geprobt und auch recorded werden kann und sollte. Auch klar, denn ganz ohne Proben geht so was logischerweise ja auch nicht und ich bin auch gern bereit dazu, versteht sich.

Tja, so sieht´s also im Moment aus bei mir.
Wer sich nun in irgendeiner Form musikalisch angesprochen fühlt, Zeit und Lust hat gemeinsam mit mir als Drummer irgendwas auf die Beine zu stellen, nur zu…-meldet euch bei mir. Ich bin für einiges zu haben. 😉

Rockiger Gruß, euer Léo
http://leo-on-drums.de

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

Léo mit RockJob

Hi Leute
Auf Grund teilweise unterschiedlicher, nicht mehr gemeinsamer musikalischer Ansichten hinsichtlich der zukünftigen Ausrichtung der Band RockJob, und der Tatsache das ich den Kollegen dabei natürlich nicht im Wege stehen will, bin ich für mich und sind wir gemeinsam, in aller Freundschaft zu dem Entschluss gekommen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen.
Wir hatten spaßige Jahre und dufte Gigs in der Zeit und ich wünsche den Freunden&Kollegen weiterhin viel Spaß und Erfolg…!
Rockiger Gruß, euer Léo 😎

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

Read more posts